ein Drehbuch bitte

Die aktuell „auf dem Markt“ erhältlichen early-access-Survival-Spiele haben allesamt ein Problem: keine Story. Somit auch: Kein Ziel für den Spieler, keine Identifikation und keine Langzeitmotivation. Dabei ist es gar nicht soooo schwierig, hier Abhilfe zu schaffen… hier mal am Beispiel „Stranded Deep“.

ein Drehbuch bitte weiterlesen

gebogene Staubsauger und leise TVs… oder umgekehrt

Was haben Curved-TVs und energiesparende Staubsauger gemein? Beide liegen im Trend, doch der Endkunde interessiert sich nicht dafür. Diese beiden Paradeexempel machen deutlich, wie groß die Kluft zwischen Hersteller und Nutzer mittlerweile ist.

gebogene Staubsauger und leise TVs… oder umgekehrt weiterlesen

Missverstandener Markus

Die kürzlich gestartete Online-Petition „Raus mit Markus Lanz aus meinem Rundfunkbeitrag!“ hat mittlerweile hunderttausendfache Zustimmung gefunden, die Empörung über Lanz’ Verhalten bei seiner abendlichen Talkrunde ist groß, allen voran kocht die Web-Community ein Süppchen aus Wut und Frust. Besonders der Umgang mit Sahra Wagenknecht in der Talkrunde vom 16. Januar stieß vielen Zuschauer sauer auf, brachte das Fass quasi zum Überlaufen, sorgte für einen Orkan der Entrüstung. Wieso? Warum? Weshalb?
Missverstandener Markus weiterlesen

Da war doch noch was …

Ich hatte anno dunnemals etwas „Pech“, als GTA IV herauskam, denn eine  DualCore CPU samt einer ATI Grafikkarte sorgte für miese Framerates heftige FpS-Einbrüche, was dem Spielspaß echt nicht gut tat. 4 Jahre, 2 Systeme  und unzählige Updates später bot es sich nun aber mal an, einen Urlaubstag damit zu verbringen, Niko Belic durch Liberty City zu begleiten. Den Impuls hierfür gaben diverse Let’s Plays zu GTA V – doch diese hätte ich mir echt nicht anschauen sollen.

 

Da war doch noch was … weiterlesen

Lasset die Postfächer überquellen!

Über 10 Jahre war ich bei GMX und habe es gemocht, nichts für eine Mail-Addy bezahlen zu müssen, habe auch die wöchentliche GMX-Spam-Mail in Kauf genommen, habe die Blacklist gehegt und gepflegt, es lief soweit gut, es gab nie erwähnenswerte Probleme. Doch was gut ist, bleibt nicht ewig so – wie auch bei GMX.

 

 

Lasset die Postfächer überquellen! weiterlesen

Sam Reloaded

Nachdem „Splinter Cell: Conviction“ die Fans auf die Palme brachte, einfach weil dieser Teil so gar nicht in die Reihe, ins Feeling, ja gar ins eigentliche Genre passen wollte, wusste Ubisoft, dass man mit dem neusten Teil namens „Blacklist“ gehörig ranklotzen muss, um die Fangemeinde zufrieden zu stellen und verlorene Sympathie zurück zu erobern. Tja, und was soll ich sagen: Das hat sogar geklappt … ja, echt, ungelogen, ausnahmweise mal ernst gemeint!

Sam Reloaded weiterlesen

Stöcke gegen Regenrennen

Die Leichtathletik-WM in der Hauptstadt des lupenrein-demokratischen Russlands ist das Highlight des Jahres für alle TV-Zuschauer, die gern Menschen beim Rennen, Springen und Dingeschmeißen zusehen. Über zwei Wochen hinweg kämpft die motorlose Sportelite im halbleeren Stadion um die Medaillen, ARD und ZDF berichten wie gewohnt umfangreich und engagiert.  Nun kommt es in der vom Leistungssport und der Berichterstattung hierüber dominierten TV-Welt natürlich ab und zu mal zu Überschneidungen, das lässt sich nicht verhindern, denn auch in Russland hat der Tag nur 24 Stunden, was für Homosexuelle durchaus Vorteile hat, denn so können sie nur 24 Stunden am Tag verfolgt, verhaftet und verprügelt werden.

Stöcke gegen Regenrennen weiterlesen