gut gefiltert ist schon halb gewonnen

Fake-News, postfaktische Zeiten, Lügenpresse, Untergang der Leitmedien, Trump, AfD… es ist keine schöne Zeit für Medientreibende und Rezipienten, dabei könnte man es sich auch relativ schnell einfacher machen, Unsinn umschiffen und Ressourcen in etwas investieren, was sich  „Lösung“ nennt.

gut gefiltert ist schon halb gewonnen weiterlesen

Filmriss

Während sich im Kino und auf dem PC (bzw. der Konsole) die Resident-Evil-Machwerke fröhlich abwechseln, das Angebot an Zombie-Filmen und -Spielen stetig wächst, und man irgendwie gar nicht mehr folgen kann, was nun was ist, bleiben gewisse, seit Jaaahren herbeigesehnte Filme und Spiele aus. Dies, obwohl unglaublich viel Potenzial vorhanden, die Community groß und der finanzielle Erfolg eigentlich sicher ist.

Filmriss weiterlesen

Missverstandener Markus

Die kürzlich gestartete Online-Petition „Raus mit Markus Lanz aus meinem Rundfunkbeitrag!“ hat mittlerweile hunderttausendfache Zustimmung gefunden, die Empörung über Lanz’ Verhalten bei seiner abendlichen Talkrunde ist groß, allen voran kocht die Web-Community ein Süppchen aus Wut und Frust. Besonders der Umgang mit Sahra Wagenknecht in der Talkrunde vom 16. Januar stieß vielen Zuschauer sauer auf, brachte das Fass quasi zum Überlaufen, sorgte für einen Orkan der Entrüstung. Wieso? Warum? Weshalb?
Missverstandener Markus weiterlesen

20 Jahre beste Qualität

Runde Geburtstage muss man feiern, so richtig intensiv, vor allem natürlich, wenn es viel zu feiern gibt. 20 Jahre ist eine große Zeitspanne, 1993 sah die Welt noch anders aus, man dachte damals z.B., dass der CDU-Regierungschef nie wieder abgewält werden würde, obwohl er wie wild herumstümpert. Na jedenfalls gilt es heute einem kleinen, sympathischen TV-Sender zum Ehrentage zu gratulieren – ein Hoch auf RTL II!

 

20 Jahre beste Qualität weiterlesen

Wetten, dass ich den Gag nicht verstehe?

Es ist zu befürchten, dass mein Humor dahin ist. Oder ich verstehe ihn nicht mehr. Werde ich alt? Wenn ein mannheimischer Türke genüsslich über seinen Migrationshintergrund zum erfolgreichsten Komiker ’schlands avanciert, eine rundliche weibliche Version von Mario Barth sich als Zyndie aus Marzahn sich über Jahr mit dem gedrehten Barth-Witz über Wasser halten kann und sich die Presse dann über die Imitation Michael Kesslers als Günther Jauch „aufregt“, dann hat der Orthy nicht nur die Welt nicht mehr verstanden, sondern auch „Wetten Dass…?“ zum ersten Mal seit Jahren geguckt.

Wetten, dass ich den Gag nicht verstehe? weiterlesen